Impressum Kontakt AGB Versandkosten Widerrufsbelehrung Datenschutz Startseite
Fachbücher & Schulungssysteme Sonstige Bücher Fundgrube Ausbilder
Warenkorb anzeigen ( 0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen Ihr Konto bei EPV

Die Bomber kamen bald jede Nacht

Luftschutz, Luftabwehr und Luftangriffe 1933/45 im Städtedreieck Hamburg - Lübeck - Neumünster

Autoren:
Timo Lumma, Peter Schiller, Klaus Stegemann
Redaktionell bearbeitet von: Hans Rahlf, Dieter Harfst, Peter Zastrow
Herausgeber: Arbeitskreis Geschichte im Amt Trave-Land
Umfang: 280 Seiten, zahlr. bisher unveröffentlichte Bilder, umfangr. Bibliografie
Format: 29,7 x 21,0 cm (DIN A4), Hardcover geb.
Auflage: 1. Aufl. Dezember 2009
ISBN: 978-3-936318-78-4

 

34,00 EUR

EPV-Best.-Nr.: 978-3-936318-78-4  

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Lager (Lieferzeit 1-3 Werktage)  
 
Anzahl:   St



INHALT

Luftschutzwarnungen aus dem Radio, danach das unheimliche Sirenengeheule - Fliegeralarm - plötzlich aufkommende Hektik, dann die dunklen, spärlich beleuchteten, engen Luftschutzkeller, todlangweiliges Warten, Geflüster, dröhnender Motorenlärm, Lärm, Erschütterungen, endlich die erlösende Entwarnung, sodann bange Erwartung: Steht unser Haus noch oder ist unsere Wohnung verschont geblieben?

Erinnerungen, die man selber als Kind miterlebt oder aus den vielen Erzählungen älterer Mitmenschen erfahren hat. Wie aber die Luftwarnungen aufgebaut, der Luftschutz organisiert, die Lustschutzräume angelegt waren, weiss kaum jemand oder es können sich nach über 50 Jahren nur noch wenige erinnern. Dieses Buch schließt viele Wissens- und Gedächtnislücken und gibt genau hierüber Aufklärung. Sicherlich war der Luftschutz damals im gesamten deutschen Reich gleich aufgebaut und organisiert. Doch wie er genau in dem Städtedreieck Hamburg-Kiel-Neumünster aussah und ablief, behandeln die Autoren in diesem Buch.

Die Autoren, eine Gruppe von Hobby-Forschern und Historikern aus dem Arbeitskreis Geschichte im Amt Trave-Land, haben es sich zur Aufgabe gemacht, Ereignisse aus dem II. Weltkrieg, dem Kriegsende 1945 sowie der unmittelbaren Nachkriegszeit regionsbezogen aufzuarbeiten und zu dokumentieren. So sind seit 2004 folgende Bücher entstanden:

DIE STRASSE DER BOMBER
...UND UM HALB ZEHN KAMEN DIE ENGLÄNDER
DIE LUFTWAFFE ZUM KRIEGSENDE IN SCHLESWIG-HOLSTEIN

In diesem Werk befassen sich die Autoren mit den vielfältigen Luftschutzmaßnahmen in dieser Region. Dazu gehören nicht nur der zivile und öffentliche Luftschutz für Betriebe, Institutionen und Zivilbevölkerung, sondern ausführlich werden auch die Einrichtungen der Luftnachrichtentruppen, die Luftnachrichtenverbindungen bei Kriegsende und die Flakartillerie im hiesigen Luftgau XI behandelt. Im letzten Kapitel dieses Bandes beschreiben und kommentieren die Verfasser die Luftangriffe auf die Städte dieser Region. Ein umfangreiches Namens- und Ortsregister rundet dieses Buch ab.

Damit ist ein viertes wertvolles Nachschlagewerk entstanden, das Auskunft über Aufbau, Organisation, Vorfälle, Begebenheiten und Geschehnisse rund um den Luftschutz in dieser Region gibt, die zwar zum Teil bekannt sind, deren Hintergründe und Einzelheiten aber vielfach im Dunkeln blieben.

THEMEN

  • 1. Luftschutz
  • 2. Luftschutz im Kreis Segeberg
  • 3. Ziviler Luftschutz in Neumünster
  • - Führung des LS-Ortes Neumünster
  • - Selbstschutz
  • - Erweiterter Selbstschutz
  • - Sicherheits- und Hilfsdienst (SHD)
  • - Werkluftschutz
  • - Eisenbahnluftschutz
  • - Luftschutzwarndienst
  • 4. Bautechnischer Luftschutz in Neumünster
  • - Öffentliche Luftschutzeinrichtungen
  • - Privater Schutzraumbau
  • - Luftschutzeinrichtungen des Sanitätsdienstes und der Krankenhäuser
  • 5. Einrichtungen der Luftnachrichtentruppe
  • - Funkverbindungen der Luftflotte Reich
  • - UKW-Richtstrahl Drehfunkanlage
  • - Luftnachrichtenstellungen
  • - Rundfunksender auf Rädern
  • - Jägerleitschiffe
  • - Funkaufklärung
  • - Blitzmädchen
  • 6. Flakartillerie im Luftgau XI (Hamburg und Schleswig-Holstein)
  • 7. Luftnachrichtenverbindungen bei Kriegsende
  • 8. Luftangriffe auf Städte in unserer Region
  • - Bad Segeberg, Bad Bramstedt, Boostedt
  • - Bad Oldesloe, Büchen
  • - Elmshorn, Itzehoe, Wedel
  • - Neumünster
  • - Hamburg
  • - Wilster, Wrist
  • - Nach den Bombenangriffen
  • - Bomben- und Munitionsräumung
  • 9. Namens- und Ortsregister

WEITERE INFORMATIONEN

Blättern im Buch

Um sich einen Eindruck von der gedruckten Version des Buches verschaffen zu können, haben wir für Sie einige Kapitel und Beispielseiten ausgesucht.
Wenn Sie möchten, können Sie hier - wenn auch nur virtuell - wie in einem richtigen Buch blättern.

Bitte klicken Sie hier...

Achtung: Es öffnet sich ein neues Browserfenster; erfordert Adobe Flash Player.