Impressum Kontakt AGB Versandkosten Widerrufsbelehrung Datenschutz Startseite
Fachbücher & Schulungssysteme Sonstige Bücher Fundgrube Ausbilder
Warenkorb anzeigen ( 0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen Ihr Konto bei EPV

Die vergessenen Ortsteile

Die Flüchtlingslager in Kaltenkirchen nach dem 2. Weltkrieg

Autoren:
Peter Schiller, Karl-Michael Schroeder
Umfang: 96 Seiten, zahlr. Abb.
Format: 21 x 14,8 cm
Auflage: 1. Aufl. Mai 2008
ISBN: 978-3-936318-60-9

nur noch wenige Exemplare vorhanden

 

12,80 EUR

EPV-Best.-Nr.: 978-3-936318-60-9  

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ungewiss (bitte erfragen)  
 
Anzahl:   St



INHALT

In der Ortsgeschichte Kaltenkirchens wird immer gerne auf den rasanten Bevölkerungsanstieg während und nach dem zweiten Weltkrieg durch den Zuzug von Flüchtlingen hingewiesen. Gerade in Schleswig-Holstein steht Kaltenkirchen mit dieser Entwicklung nicht allein. Wo aber diese Menschen im damaligen Dorf untergebracht werden konnten und wie die Versorgung sichergestellt wurde, ist heute kaum noch bekannt. »Die vergessenen Ortsteile« handelt von den Flüchtlingslagern in und um Kaltenkirchen, deren Baulichkeiten heute nicht mehr erhalten sind, die aber zwei Jahrzehnte das Leben in Kaltenkirchen entscheidend geprägt haben.

Moorkatenlager, Baracke 48

Aquarell von 1949, Familie Wessel (Archiv Schiller)

WEITERE INFORMATIONEN

Inhaltsverzeichnis    
Inhaltsverzeichnis »Die vergessenen Ortsteile« 423 KB
Leseprobe    
Leseprobe »Die vergessenen Ortsteile« 685 KB