Impressum Kontakt AGB Versandkosten Widerrufsbelehrung Datenschutz Startseite
Fachbücher & Schulungssysteme Sonstige Bücher Fundgrube Ausbilder
Warenkorb anzeigen ( 0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen Ihr Konto bei EPV

Feuerfalke

Autor: Rüdiger A. Glässer
Umfang: 512 Seiten
Format: 13 x 21 cm
Auflage: 2. Aufl. 09/2016
ISBN: 978-3-943403-62-6

Dieser Titel ist auch als eBook in den folgenden
Formaten erhältlich: ePub, Kindle

Leseprobe "Feuerfalke" [509 KB]

 

12,95 EUR

EPV-Best.-Nr.: 978-3-943403-62-6  

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Lager (Lieferzeit 1-3 Werktage)  
 
Anzahl:   St



INHALT

In der Salamanderhöhle bei Zorge wird eine Leiche gefunden. Hauptkommissar Pierre Rexilius, Leiter der Mordkommission Osterode, und sein Team beginnen mit den Ermittlungen. Zunächst scheint die Suche nach dem Täter überschaubar zu sein. Denn die Existenz der abgelegenen Grotte ist nur einem kleinen Personenkreis bekannt. Kurz darauf entdecken die Spurensucher mysteriöse Botschaften auf Sanskrit. Um den Fall lösen zu können, muss Rexilius tief in die indische Mythologie eintauchen. Dabei zeigt sich, dass die Hintergründe der Tat weit über die Grenzen des Harzes hinausreichen. Ein zweiter Mord geschieht. Als der Hauptkommissar schließlich den Mördern auf die Spur kommt, gerät er in ihre Fänge. Verzweifelt versucht Sandra Koch, ihren Lebensgefährten und Kollegen zu retten.

DER AUTOR

Rüdiger A. Glässer (*1953)

wurde in Zorge im Südharz geboren. Nach seinem Sport- und Geographiestudium in Göttingen zog es ihn zurück in den Harz. Der promovierte Klimatologe ist verheiratet, hat zwei erwachsene Söhne und unterrichtet an einem Internatsgymnasium in Bad Sachsa. In seiner Freizeit unternimmt er gern ausgedehnte Radtouren durch die verschiedenen Landschaften des Harzes. Daneben hat er das Schreiben für sich entdeckt. In seinen Kriminalromanen, die im Harz (und zum Teil auch über dessen Grenzen hinaus) spielen, lässt er Hauptkommissar Pierre Rexilius und sein Team von der Mordkommission Osterode in atemberaubenden Fällen ermitteln. (Foto: Ania Schulz | www.as-fotografie.com)